Weisheiten 2018-01-13T14:51:03+00:00

Weisheiten

“Someday everything will make perfect sense. So, for now, laugh at the confusion, smile through the tears and keep reminding yourself, that everything happens for a reason.”

“Was wir heute sind, kommt von unseren gestrigen Gedanken her, und unsere gegenwärtigen Gedanken gestalten unser morgiges Leben. Unser Leben ist das Erzeugnis unseres Geistes.“ Buddha

“Wir alle haben zwei Leben. Das Zweite beginnt, wenn wir merken, dass wir nur Eines haben.“ (Tom Hiddleston)

“Friede beginnt damit, dass sich jeder von uns jeden Tag um seinen Körper und seinen Geist kümmert.“ Thích Nhất Hạnh

“In dem Augenblick, in dem man einer Sache seine volle Aufmerksamkeit schenkt, und sei es nur ein Grashalm – wird sie zu einer einzigen, wunderbaren und großartigen Welt.“ Henry Miller

“Die größte Offenbarung ist die Stille.“ Laotse

“Es ist nie zu spät. Du bist nie zu alt oder zu krank, um noch einmal von vorne anzufangen.“ (Bikram Choudhury)

“So wie der Grund eines Sees deutlich sichtbar wird, wenn die Wellen an der Oberfläche sich legen, so kann das wahre Selbst wahrgenommen werden, wenn sich die Erscheinungsformen des Geistes legen.“ (Swami Sivananda)

“Nimm dir jeden Tag die Zeit, still zu sitzen und auf die Dinge zu lauschen. Achte auf die Melodie des Lebens, welche in dir schwingt.“ Buddha

“Let it go and go with the flow.”

„Nicht der Körper sind wir, sondern das, was dem Körper Leben gibt. Nicht unsere Wahrnehmungen sind wir, sondern die Kraft, die uns sehen, hören und fühlen lässt. Nicht Gedanken sind wir, sondern das Bewusstsein, vor dessen Augen sie kommen und gehen. Das ultimative Ziel des Yoga ist nicht, vielfältige Erfahrungen zu machen, sondern den Erfahrenden hinter diesen Erfahrungen zu erkennen… Wer bin ich?“ Richard Hackenberg

„Ein gewissens Maß an Dunkelheit ist nötig, um die Sterne zu sehen.“ Osho

“Zeit verliert sich in zeitloser Materie, schöne Augenblicke verrinnen und waren gestern. Das ungewisse Neue ist schon morgen.“

“Beim Yoga geht es nicht darum, wie weit du dich zu deinen Zehen beugen kannst, sondern was du auf dem Weg nach unten über dich lernst.“

“Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung.“ (Oscar Wilde)

“Jeder schöne Augenblick, den wir erleben, ist eine Perle, die wir auf die Kette unseres Lebens fädeln. Und jeder Moment, den wir genießen, macht unsere Kette ein kleines bisschen kostbarer.“ Unbekannt

“In 20 Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse den Knoten, laufe aus dem sicheren Hafen aus und erfasse mit den Segeln die Passatwinde.“ Mark Twain

“Dein Körper hört alles, was dein Kopf sagt.“

„Wenn wir meditieren, ohne Forderungen an den gegenwärtigen Augenblick zu stellen, ohne auf den nächsten Augenblick zu warten, ohne etwas erreichen zu wollen – was immer dieses „Etwas“ ist – wenn wir nicht darauf warten, erleuchtet zu werden, um Liebe, Frieden oder einen ruhigen Geist zu finden, und wenn wir aufhören, irgendetwas von uns selber zu verlangen, dann eröffnet sich uns das Heilige, und das einfach nur, weil es nicht gefordert wird. Die echte, heilige Beziehung zu diesem Augenblick erblüht, wenn wir ihn nicht anders haben wollen, als er ist. Dann erblüht seine Schönheit. Aber wenn wir auch nur die kleinste Kleinigkeit vom gegenwärtigen Augenblick verlangen, entgeht uns die Schönheit. Unsere Ansprüche an ihn entstellen das, was wir in uns selbst sehen und erfahren können.“ Adyashanti

“Wir erhalten stets genau das, was wir bewältigen können, um zu wachsen. Vertraue, dass das, was dir als Hindernis erscheint, genau die Sache ist, die dich befreien kann.“

“If you ask me; ‘Is there a next life after death? Can you show it to me?’ I will ask you: “’Is there a tomorrow? If yes, can you show it to me?” Ajahn Chah

„Wenn Sie Ihren Körper freundlich behandeln, wird er auf unglaubliche Weise reagieren.“ Vanda Scaravelli

“Der größte Fehler, den man im Leben machen kann, ist immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.“ Dietrich Bonhoeffer

“Strength doesn’t come from what you can do. It comes from overcoming the things you once thought you couldn’t.” Ashley Greene

“Life is 10 percent of what happens to you and 90 percent of how you react to it.”

”Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben. Der eine war ein Geschenk. Der andere eine Lektion.“

“Welcome the present moment as if you had invited it. It is all we ever have, so we might as well work with it rather than struggle against it. We might as well make it our friend and teacher rather than our enemy.” Pema Chödrön

“It’s not your history but your presence on your mat that matters.” (Patthabi Jois)

“Wenn du willst, was du noch nie gehabt hast, dann tu, was du noch nie getan hast.“ (Peseschkian)

“Go inside and listen to your body, because your body will never lie to you. Your mind will play tricks, but the way you feel in your heart, in your guts, is the truth.” (Miguel Ruiz)

“Genaugenommen leben sehr wenige Menschen in der Gegenwart, die meisten bereiten sich gerade vor, demnächst zu leben.“ (Jonathan Swift)

“Die Verbindung zur Seele wieder zu finden ist die Essenz des Seins und ein in sich ruhender Geist der Rettungsanker im tosenden Ozean.“ (Selina Klugmann)

“Finde heraus, was du tun willst und tu es dann aus vollem Herzen.” Buddha

“Life is a circle of happiness, sadness, hard times and good times. If you are going through hard times, have faith that good times are on the way.”

„Im Yoga geht es nicht darum, auf dem Kopf zu stehen, sondern fest auf den eigenen Füßen.“ Kausthub Desikachar